RTS Tennis Cup 2017

RTS Tennis Cup 2017

Tennis vom Allerfeinsten Wieder einmal war uns der Wettergott wohl gesonnen, als am 15.+ 16.07...

Frühjahrsputz 2017

Frühjahrsputz 2017

Der Sommer kann kommen   Samstag, 01. April 2017, wunderschönes Frühlingswetter! War heute...

Nikolausturnier 2016

Nikolausturnier 2016

Centercourt No.1 erstrahlte im Lichterglanz Zum diesjährigen Advents-Mixed-Turnier am Sonntag,...

6.  Günter Wäller Gedächtnisturnier

6. Günter Wäller Gedächtnisturnier

Am Samstag, den 24. September fand auf unserer Anlage das 6. Günter Wäller Gedächtnisturnier...

  • RTS Tennis Cup 2017

    RTS Tennis Cup 2017

  • Frühjahrsputz 2017

    Frühjahrsputz 2017

  • Nikolausturnier 2016

    Nikolausturnier 2016

  • 6.  Günter Wäller Gedächtnisturnier

    6. Günter Wäller Gedächtnisturnier

Aktuelle Termine

Keine Termine

Advents-Turnier 2017

 

Unser traditionelles Nikolaus-Turnier fand in diesem Jahr am 1. Adventsonntag statt. Die glänzend aufgelegten Teilnehmer verbrachten einen wunderschönen Nachmittag miteinander, bei dem Spaß und Freude an unserem Sport im Vordergrund stand.

Auch unser Clubwirt Henrik trug seinen Teil dazu bei, denn er verschönte die Pausen mit Kaffee und Kuchen. Alles in allem eine gelungene Sache und ein prima Start in die Vorweihnachtszeit.

 

weitere Bilder gibt es hier

 

 

Alte Herren Doppel-Turnier

 

Das vor vielen Jahren von Klaus Schürmann und Manfred de Haas ins Leben gerufene Alte-Herren-Doppel-Turnier wurde am 18. November 2017 wieder einmal ausgetragen. Der Veranstalter hatte sich alle Mühe gegeben, ein ausgeglichenes Feld zusammenzustellen. Die Aktiven präsentierten sich in hervorragender Verfassung und hatten viel Spaß an der Veranstaltung. Nach aufzehrenden Gruppenspielen und Halbfinalbegegnungen, fand das Endspiel zwischen Fredy Schulz/Timo Wordel und Jochen Dalinghaus/Rainer Schütze statt, in dem das Team Dalinghaus/Schütze das Spiel nach 1-4 Rückstand noch in ein 5-4 Sieg umwandeln konnte.

Vereinsmeisterschaften 2017

 

Klaus Schürmann bei der Siegerehrung mit Dani Polak

 

Die Vereinsmeisterschaften 2017 des TC RW Aplerbeck fanden wie schon im Vorjahr im Zeitraum Mai bis Ende September statt. Zahlreiche Meldungen ermöglichten die Titelvergabe in neun Konkurrenzen.

Das Damenendspiel gewann wie schon im letzten Jahr Tanja Müller-Klotzbach gegen Sabine Tewes sicher in zwei Sätzen; beide gemeinsam waren auch im Doppel siegreich.

Überlegen sicherte sich Harald Grundmann den Titel bei den unter 55jährigen Herren. Im gesamten Verlauf der Meisterschaft gab er keinen Satz ab. Einen spannenderen Verlauf hatte das Turnier der über 55Jährigen. Nach manchen Überraschungen und Favoritenstürzen besiegte Burkhardt Kerßenfischer schließlich in einem dramatischen Endspiel den Vorjahrsfinalisten Willi Parke knapp. Letzterer hielt sich dafür im Herren-Doppel mit Klaus Schürmann schadlos. Die Doppelkonkurrenz „- 120“ sah etwas überraschend, aber letztendlich sehr souverän, die Youngster Nico Dostal und Niklas von der Höh in Front. Sie gewannen den Titel gegen Toni Röhr und Burkhardt Kerßenfischer.

Den Damen-Doppel-Titel in der Konkurrenz „+120“ sicherten sich Thesi Sedlmayer und Sibille Stauf. Die beiden Mixed-Konkurrenzen sahen in der Kategorie „-120“ Dani Polak und Thomas Rullkötter vorne, die Susanne Brockmeier und Kalli Freischläger knapp das Nachsehen gaben, während Wilma Behnke und Gerd Dunkel Vereinsmeister in der älteren Klasse wurden.

Im Rahmen des gut besuchten Oktoberfestes des Vereins fand im Festzelt die Siegerehrung statt. Die Erst- und Zweitplatzierten freuten sich über Urkunden und kleine Präsente des Vereins.

7. Günter Wäller Gedächtnisturnier

 

Am Samstag, den 23. September fand auf unserer Anlage das 7. Günter Wäller Gedächtnisturnier statt. Wie im vergangenen Jahr hatten wir wieder Glück mit dem Wetter, denn nach nebligen Beginn des Tages konnten wir um 13:00 Uhr bei bestem Wetter beginnen. Leider hatten sich durch den nebligen und trüben Anfang einige Tennisfreunde davon abhalten dieses Turnier mitzuspielen, denn die Resonanz ließ doch zu wünschen übrig. Die Turnierleitung lag wie im letzten Jahr in den Händen von Martina Viets und Kai Breickmann, die ihre Sache wie gewohnt (schon im zweiten Jahr) sehr gut machten. Selbst die von Kai durch Lautsprecher gemachten Kommentare einiger Spielszenen trugen zur Erheiterung bei und konnten nicht wirklich irritieren.  

Tennis gespielt wurde natürlich auch. In vier zuvor ausgelosten Doppel-Mixed-Runden haben wir teils sehr spannende Matches gesehen. Besonders hervorzuheben ist, dass auf und neben dem Platz der Spaß immer im Vordergrund stand.

Zum Schluss wurde es dann jedoch kurzfristig ernst. Die Turnierleitung hat die Spiele ausgewertet.

Bei den Damen siegte Anja Fahrenbruch vor Tanja Müller-Klotzbach und Helga Biemüller; bei den Herren wollte der Vorstand zeigen wie gut er Tennis spielen kann. Es gewann Hardy Wäller vor Heinz Poggenpohl und Dieter Mensel.

Ein strahlendes Lächeln der beiden Erstplatzierten!

Die wieder von der RTS-Media Reisegruppe gestifteten Preise gingen an die glücklichen Gewinner Rosi Fischer und Carola Plate.

Die Einnahmen der Veranstaltung gingen wie gewohnt an die Jugendabteilung des Vereins.

Auf ein Neues in 2018!!!

Viele weitere Bilder gibt es hier