Aktuelle Termine

Keine Termine
Drucken

Ankündigung RTS-Cup 2017

Spiel mit und flieg in die Sonne – Gewinnchance für jeden!

Termin: 15. und 16. Juli 2017

Wettbewerb:

Damen-Einzel 40+ | 50+

Herren-Einzel 40+ | 50+

Nicht teilnahmeberechtigt sind Spielerinnen und Spieler, die im laufenden Jahr für eine Bundesliga- oder Regionalligamannschaft (1. Regionalliga) gemeldet sind oder dort gespielt haben, sowie hauptberufliche Tennistrainer/innen.

Anmeldung/Meldeschluss/Nenngeld:

Hier geht es zu Online-Anmeldung.

Nach der Online Anmeldung erhalten Sie vom Tennis Club eine E-Mail. In dieser E-Mail finde Sie die Kontodaten zum überweisen des Nenngeldes. Erst mit Zahlungseingang gilt Ihre Anmeldung als verbindlich.

Meldeschluss ist Di., 11.07.2017

Das Nenngeld beträgt 20,- Euro pro Person und Wettbewerb

Auslosung:

Mi., 12.07.2017, 15 Uhr, im Clubhaus des TC RW Aplerbeck.

Die Spielzeiten können demnächst auf der Internetseite www.tc-rwa.de eingesehen werden. Gleichzeitig liegt ein Spielplan im Clubhaus des TC RW Aplerbeck aus. Der Veranstalter behält sich die endgültige Entscheidung über die Zulassung von Teilnahmeinteressenten vor.

Turnierveranstalter:

Veranstalter des Turniers ist die RTS Media Reisen GmbH, vertreten durch Geschäftsführer Kurt Hosbach.

Gewinne:

Unter allen Teilnehmern verlosen wir 1 Woche in einem Club Magic Life im Mittelmeerraum für 2 Personen, All Inclusive, inkl. Flug. Des Weiteren winken viele attraktive Sachpreise.

Turniermodus:

Der RTS Tennis Cup 2017 wird im Triple K.O.-System gespielt, das jedem Teilnehmer mindestens drei Spiele garantiert: Ein Hauptfeld mit allen Teilnehmern eines Wettbewerbs wird ausgelost. In der zweiten Runde spielen die Sieger und Verlierer der ersten Runde jeweils in ihrer Gruppe entsprechend der Spielreihenfolge aus dem Hauptfeld. Für die dritte Runde werden Sieger und Verlierer nochmals getrennt. In den dann entstandenen vier Spielstärkegruppen A bis D werden die Gewinner im K.O.-System ausgespielt.

Turnierbestimmungen:

Es wird nach den Tennisregeln der ITF und der Turnierordnung des DTB gespielt. Alle Spiele mit Ausnahme der Finalspiele in den A-Gruppen, die auf zwei Gewinnsätze gehen, werden durch den Gewinn von einem langen Satz bis 9 (Tiebreak bei 8:8) entschieden. Bei einem Spielstand von 8:8 wird ein Tiebreak gespielt.

Für das Hauptfeld werden spielstärksten Spieler/innen von der Turnierleitung gesetzt. Jeder Teilnehmer kann sich nur für einen Wettbewerb melden. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, auf Anforderungen das Amt des Schiedsrichters zu übernehmen. Der Turnierausschuss behält sich vor, die Bestimmungen erforderlichenfalls zu ändern.

Turnierort:

TC Rot-Weiß Aplerbeck, Schweizer Allee 30, 44287 Dortmund. Bei ungünstiger Witterung können Spiele in der Halle angesetzt werden. (Hallenschuhe mit glatter Sohle sind vorgeschrieben)

Turnier-Ausschuss:

wird noch bekannt gegeben

Oberschiedsrichter/Turnierleitung:

Anne Markiewicz, Madeleine Korte